Ökumenische Erziehung

Unser Kindergarten ist eine ökumenische Einrichtung. Wir sehen es daher als eine Bereicherung an, in beiden Glaubensgemeinschaften aktiv werden zu können.

Unsere besondere örtliche Situation erfordert eine Verteilung unserer Aktivitäten auf drei Kirchengemeinden. Zu diesen Aktivitäten zählen:

-          Mitwirkung in Gottesdiensten

-          Mitgestaltung bei Festen

-          Auftritt der Kinder beim Seniorentreffen

-          Feier von Andachten in der Kirche (z.B. St. Martinsumzug)

-          Mitteilungen in den Gemeindeblättern

 

Zudem kommen beide Pfarrer regelmäßig in den Kindergarten, um mit den Kindern und ihren Eltern in Kontakt zu kommen. Sie feiern regelmäßig mit uns Andachten (einmal mtl.), nehmen an Festen teil oder gestalten Elternabende zu religiösen Fragen.